Allgemeine Hinweise

Die Angebote der Klimaschule richten sich ausschließlich auf die inhaltliche Betreuung von Exkursionen und nicht auf die Führung der Wanderungen. Für die Sicherheit ist demnach jeder einzelne selbst bzw. sind die Begleitpersonen verantwortlich.

Ausrüstung

Wie im vorherigen Punkt dargestellt, können wir im Zuge von Exkursionen keine Verantwortung für Ihre Sicherheit übernehmen. Wir können den bislang wenig bergerfahrenen Interessenten aber einige Tipps geben, die die eigene Sicherheit erhöhen können:

Die Exkursionen Klimazeuge Gletscher und Klimavielfalt Ötztal finden im hochalpinen Gelände statt. Deshalb sind festes Schuhwerk und warme Bekleidung (Temperaturen unter 0 Grad sind selbst im Hochsommer möglich) im Sinne der eigenen Sicherheit und des eigenen Wohlbefindens dringend anzuraten. Genauswenig sollte Sonnenschutz (Von Sonnenbrille bis Creme) fehlen, da die Strahlung aufgrund der großen Höhe besonders stark ist. Hinsichtlich Verpflegung sollte vor allem im Rahmen von Klimavielfalt Ötztal nicht auf ausreichend Flüssigkeit vergessen werden!

Der KlimaEin&Ausblickweg in Vomp führt über einfache, kurze Wanderwege, sodass keine hochalpine Bergausrüstung von Nöten ist (feste Schuhe bei Nässe zu empfehlen!).

Anreise

Die Ausgangspunkte fast aller unserer Exkursionen (Ausnahme Vomperberg) können problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Für detaillierte Information brauchen Sie auf der Seite des Tiroler Verkehrsverbundes nur Ihren gewünschten Abfahrtsort und den Endpunkt („Klimazeuge Gletscher“ Stubaital: Neustift im Stubaital, Mutterbergalm; „Klimavielfalt Ötztal“ Obergurgl: Obergurgl, Zentrum) der Exkursionen eingeben. Wir freuen uns, wenn Sie von den sehr guten Angeboten Gebrauch machen!

Kosten

 Freiwillige Spenden, wenn's Ihnen gefallen hat!