Element Wasser

Dass Wasser wichtig ist, weiß jeder. Dass Wasser daher wertvoll ist, auch. Wir vermitteln, warum Wasser besonders ist (vom Molekül bis zu den rund 1.5 Mrd. m³ auf der Erde) und erläutern, dass sich Wasser permanent über, unter und mit uns bewegt.

Im ersten Programmteil unserer Wasserexkursion, die (fast) überall stattfinden kann, erzählen wir Ihnen, was Wasser von vielen anderen Molekülen unterscheidet, in welchen Phasenzuständen Wasser auf der Erde vorkommt und wie die Umwandlungsprozesse (z.B. fest zu flüssig) funktionieren. Anschließend klären wir, wo Wasser auf der Erde in welchen Mengen und in welcher Art es zu finden ist. 

Warum trocknen unsere Flüsse nach 2 Wochen Trockenheit nicht aus? Mit dieser Fragestellung beschäftigen wir uns im zweiten Programmteils und gehen dabei auf den Wasserkreislauf und unser Gewässersystem ein. Wo liegt der typische Unterschied zwischen Wildbach und Gießen, wo sind Informationen über Wasserstände verfügbar und welche natürlichen und menschlichen Faktoren beeinflussen diese?

Im abschließenden Programmteil steht das Thema „Mensch-Wasser-Mensch“ im Mittelpunkt. Dabei überlegen wir, woher die Energie kommt, die im Wasserkraftwerk zu Strom umgewandelt wird. Wird Wasser auch bei anderen Stromerzeugungsarten verwendet? Außerdem beleuchten wir die (geschichtliche) Rolle von Wasser als Segen (Trinkwasser, Nahrung etc.) und Fluch (Hochwasser, Dürre) und diskutieren, wie wir mit dem „Segen“ optimal umgehen können.

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise bezüglich Exkursionen!